And the winner is…

Das deutsche Pressebüro von Ubifrance - 09/05/12

Aggreko ist ein weltweit führender Anbieter für temporäre Strom- und Kälte-/Klimalösungen. Auch dieses Jahr wurde das Unternehmen mit der technischen Betreuung und Lieferung einer gesicherten und unterbrechungsfreien Stromversorgung für den  größten europäischen Musikwettbewerb mit Millionen von Zuschauern beauftragt, den Eurovision Song Contest in Aserbaidschan.

Ein 20-köpfiges Projektteam aus Deutschland koordiniert und betreut seit dem 11. April den Aufbau. Es wird auch während den Proben, den beiden Halbfinal-Shows am 23. und 24. Mai sowie dem Finale am 25. Mai für die reibungslose Stromversorgung in der Baku Chrystal Hall sorgen.
Marcus Lecher, General Manager Deutschland, betont: „Wir haben die Auftraggeber von unserer Leistungsfähigkeit in Oslo und Düsseldorf überzeugt. Wir freuen uns darauf, zum dritten Mal eine Veranstaltung dieser Größenordnung zur Zufriedenheit unseres Kunden abzuwickeln und unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen zu können“.
Für die Bühnenstromversorgung, Licht- und Tontechnik werden insgesamt sechs synchronisierte 1250 kVA Generatoren eingesetzt. Den TV Compound versorgen drei untereinander synchronisierte Generatoren mit jeweils 500 kVA.

Hintergrund
Aggreko plc ist bei der Bereitstellung temporärer Stromversorgung sowie Kälte- und Klimatechnik weltweit führend. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 4 500 Mitarbeiter an 165 Standorten. 2011 versorgte das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro. Aggreko plc ist an der Londoner Börse notiert (AGK.L), gehört zum FTSE-100-Index und hat seinen Hauptsitz in Schottland.
Aggreko vermietet Stromerzeuger- und Kälte-/Klimatechnik an Kunden, die entweder sehr schnell und für einen kurzen Zeitraum oder von unbestimmter Dauer eine Lösung benötigen. Beispiel ist die Stromversorgung einer Produktionsstätte, deren reguläre Stromversorgung gewartet wird, die Versorgung ganzer Städte bei Engpässen in der Stromversorgung oder die Bereitstellung von Strom und Kühlsystemen bei großen Sportveranstaltungen. Das Unternehmen betreut Kunden entweder durch seine 165 Servicecenter oder global über sein internationales Projektmanagement. Über die lokalen Standorte vermietet das Unternehmen Anlagen an Kunden, die diese auf Wunsch selbst betreiben können. Dabei bleibt Aggreko für die Instandhaltung zuständig. Im Rahmen des internationalen Projektmanagements unterstützt Aggreko beim Installieren und Betreiben von Kraftwerken und berechnet die Bereitstellung der Kraftwerksleistung. Das Unternehmen entwickelt und produziert Anlagen speziell für diese Anforderungen im Werk in Dumbarton, Schottland. Aggreko-Lösungen wurden beispielsweise für die Olympischen Spiele in Peking 2008 und die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 eingesetzt. Zu den Kunden gehören Energieversorgungsunternehmen in über 50 Ländern, darunter Großbritannien, Frankreich, Angola, Kenia, Indonesien, Bangladesch, Venezuela, Chile, Brasilien und USA. Letztes Jahr erhielt Aggreko 43 000 Kundenaufträge. Im Rahmen einer von Aggreko durchgeführten Umfrage empfehlen 69 Prozent der Kunden die Leistungen des Unternehmens oder bewerten es mit neun oder zehn Punkten. Weitere Informationen gibt es unter www.aggreko.de oder unter www.aggreko.com.


Bildunterschrift:
Offizieller Stromversorger für den Eurovision Song Contest 2012 ist auch dieses Jahr wieder das Unternehmen Aggreko.
 

Download: keine Datei verfügbar
Photo:
No downloadable photos present
Kommentare
Über diesen Blog
   Das Team der Abteilung ’Industrie - Transport - Energie’ betreut die folgenden Bereiche: - Energie - Bauwesen, Umwelt - Chemie - Maschinenbau, Kunststoffe, Elektronik - Automobil - Luft- und Raumfahrt - Bahntechnik - Schiffbau Die Kenntnis der Branchen und Märkte beider Länder ermöglicht es uns, die französischen Unternehmen kompetent zu beraten. Wir stellen Kontakte her, vermitteln Handelspartner und organisieren B-to-B-Treffen und französische Gemeinschaftsstände auf internationalen Fachmessen in Deutschland. Ansprechpartnerin: Birte Gallrein,  Abteilungsleiterin 0211 300 41-415 birte.gallrein@businessfrance.fr

Weiter lesen

Facebook
Pressebereich