Süßes aus Frankreich auf der ISM 2020

Das deutsche Pressebüro von Business France - 11/12/19

Auf dem Pavillon France stellen sich 62 Aussteller vor. Live-Shows setzen Produkte der Aussteller kreativ in Szene. Der Innovationswettbewerb stellt neue Produkte, Trends, Rezepturen und Verpackungen vor. 

Auf dem französischen Pavillon der Internationalen Süßwarenmesse in Halle 4.2 sind unter dem Motto “Made in France – Made with Love” 62 französische Aussteller versammelt, darunter zehn neue Aussteller. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups präsentieren die neuesten Trends im Bereich Snacks und Süßwaren. Die Bewerbungen für den Innovationspreis werden in Halle 4.2 auf Stand F041 gezeigt. Eine Konditorin wird die Produkte der Aussteller kreativ in Szene setzen und zum Probieren anbieten. 

Innovationswettbewerb

Im Rahmen des Innovationswettbewerbs French Innovation Corner werden in vier Kategorien (Zuckerwaren, Schokoladenwaren, Gebäck, salzige Snacks) neue Trends, neue Rezepturen und neue Verpackungen vorgestellt. Die Experten-Jury wird für jede Kategorie das originellste Produkt mit dem größten Potential für die Exportmärkte auswählen. Zur Jury gehören Andreas Hohmann (bestfuturebrands und ehemaliger Geschäftsführer von Arko), ein Zentraleinkäufer von Galeria Karstadt Kaufhof, eine Person aus der Redaktion des SG-Magazins sowie Delegierte des französischen Industrieverbands Alliance 7.

Einladung zu Preisverleihung mit Cocktail-Empfang

Die eingereichten Produkte spielen mit Textur und Geschmack, sind in Bio-Qualität verfügbar oder werden in besonderen Verpackungsformaten angeboten.

Die Produkte der Kandidaten werden in Halle 4.2, auf Stand F041 ausgestellt. Hier erfolgt auch am Montag, 3. Februar, 18 Uhr, die Preisverleihung mit Cocktail-Empfang, zu der die Besucher des französischen Pavillons herzlich eingeladen sind.

Natürlich haben auch die nicht am Wettbewerb teilnehmenden Aussteller neue und altbewährte Produkte auf den Pavillon France mitgebracht. Der Ausstellerkatalog wird mit der Januarausgabe des SG-Magazins verteilt und kann hier heruntergeladen werden http://bit.ly/ISMFrance2020

Neue Aussteller

Erstmals auf dem Pavillon France der ISM sind die folgenden Firmen vertreten: 

Beyer (Fruchtzubereitungen), Biscuiterie d’Afa (echte korsische Canistrelli), Biscuiterie de Provence (provenzalisches Gebäck und Kuchen), Gael Cartron Nougat de Paris (feine Confiserie mit Honig), Le Père Craquant (süßes und salziges Gebäck aus der Provence), Lemarié Pâtissier (feine Backwaren), Maison Georges Larnicol (Pâtisserie, Kekse, Schokolade aus handwerklicher Herstellung), Maison Le Goff (Gebäck aus der Bretagne), Maxim’s de Paris (Gourmet-Geschenke), Novobox (Verpackungen aus verschiedenen Materialien).

Der Pavillon wird von Business France im Auftrag des französischen Ernährungsministeriums gestaltet und befindet sich in Halle 4.2, Stände D011-D019, E011-E041, F021-F041 sowie G020-G038. Mit drei Partner-Regionen geht der Frankreich-Pavillon an den Start: Centre-Val de Loire, Grand Est (Elsass, Lothringen, Champagne-Ardenne) sowie Hauts-de-France. Weitere Partner sind das SG-Magazin, die französische Fachzeitschrift Le Monde de l’Epicerie Fine sowie der Fachverband Alliance 7.

Business France lädt interessierte Journalisten herzlich ein, den Pavillon France in Halle 4.2, Stand F 041 zu besuchen.

 

Bildunterschrift: Der Pavillon France steht unter dem Motto „Made in France – Made with Love“.

 

Download: keine Datei verfügbar
Photo:
No downloadable photos present
Kommentare
Über diesen Blog
              Das Team der  Abteilung Agrarprodukte und Lebensmittel  betreut folgende Bereiche: - Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Inhaltsstoffe, Futtermittel - Obst und Gemüse, Pflanzen- und Gartenbau, Ausrüstungsgüter, Landmaschinen - Weine, Spirituosen und Getränke - Feinkost, Back- und Süßwaren - Außerhausverpflegung, Tiefkühlkost, Bio-Produkte       Fachliche Beratung und Betreuung französischer Unternehmen der Agrar- und Lebensmittelbranche in ihrer Exportstrategie auf dem deutschen Markt. Wir bieten französischen Unternehmen produktbezogene Marktstudien und -analysen, qualifizierte Kontakte zu Wirtschaftsakteuren ihrer Branche, Verkostungen und B to B Einkäufertage sowie französische Gemeinschaftsstände auf internationalen Fachmessen.   Ansprechpartner: Christian Hamm, Abteilungsleiter

Weiter lesen

Facebook
Pressebereich
Publikations-Kalender