App jetzt mit Schutzengel auf den Heimweg

das Pressebüro von Business France - 18/01/17

Das französische Unternehmen Good Angel präsentiert auf dem MWC (Mobile World Congress) den ersten mobilen und App-fähigen Alkoholtester, der mit einem Mitfahrservice verbunden ist.

Mithilfe eines elektromagnetischen Sensors, der mit einer Mobilgeräte-App verbunden ist, ermöglicht das Präventivinstrument, Auto- und Motorradfahrer vor Fahrtantritt vor ihrem Blutalkoholgehalt zu warnen. Gleichzeitig bietet es eine weltweite Rund-um-die-Uhr-Betreuung von Fahrern, die einen Mitfahrservice suchen. Good Angel stellt sein neues Produkt vom 27. Februar bis 2. März auf dem MWC im French Tech Pavillon (Halle 8.1E49, Stand 5) vor.

Jahr für Jahr sind allein in Frankreich 30 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle auf Alkohol am Steuer zurückzuführen, insbesondere bei Jugendlichen zwischen 18 und 24 Jahren (Quelle APR, Französischer Verband für Unfallverhütung im Straßenverkehr). In Europa beträgt der Anteil der in einen tödlichen Autounfall verwickelten und positiv auf Alkohol getesteten Kraftfahrer 31,7 Prozent.
Um die Gefahr von Trunkenheit am Steuer zu senken und Kraftfahrern unter Alkoholeinfluss schnell und unkompliziert eine Alternative zum Selberfahren anzubieten, hat das Unternehmen Good Angel den ersten mobilen Alkoholtester entwickelt, der an eine Smartphone-, Tablet- oder Dashboard-App (iOS und Android) gekoppelt ist.

Mithilfe eines Bluetooth Low Energy Protokolls verbindet sich die App mit dem Mess-System des mobilen Alkoholtesters. Sie überprüft die Identität der den Test durchführenden Person anhand einer Momentaufnahme, die beim Hineinpusten gemacht wird. Ein elektrochemischer Sensor ermöglicht die präzise Messung des Blutalkoholgehaltes des Nutzers.

In Echtzeit informiert der Alkoholtester den Nutzer dann über seinen Alkoholpegel und zeigt an, wie lange es dauert bis der Alkohol abgebaut ist und er wieder fahren darf. Liegt der Blutalkoholgehalt über dem zulässigen Grenzwert, so schlägt die App dem Kraftfahrer per einfachem Click-to-Call die Betreuung durch einen weltweit verfügbaren Rund-um-die-Uhr-Mitfahrservice vor. Die Smartphone-App liefert ein an den zulässigen Grenzwert eines jeden Landes angepasstes Testergebnis. Wer ganz sicher gehen will: die App sieht auch vor, dass eine Wegfahrsperre „scharf gestellt“ werden kann.

Die App-Entwickler sind von ihrem Produkt überzeugt, das nicht in erster Linie den Fahrer sanktionieren und blockieren soll, sondern ihm in „jeder Situation“ eine echte Handlungsoption anbietet: „Bisherige Lösungen bieten keine Mitfahrfunktion; sie liefern lediglich ein Messergebnis. Um die Qualität dieser Dienstleistung zu sichern, sendet die Good Angel-App dem Fernserver die genaue GPS-Position des Nutzers. Wird der Mitfahrservice angefragt, so wird der Nutzer zeitnah an dem Ort abgeholt, an dem er seine Anfrage gestellt hat“, erklärt Karl Auzou, Geschäftsführer des Unternehmens.

Potenzielle Nutzer und Multiplikatoren des mobilen, App-fähigen Alkoholtesters sind schnell identifiziert: Fahrschulen, Versicherungsgesellschaften, Netzwerke für Fahrgemeinschaften und Carsharing-Anbieter, Wiederholungstäter, Speditionen oder Automobil-Zulieferer.

Das Unternehmen ist auf der Suche nach Vertriebspartnern.

 

Über Good Angel
Die französische Firma ist ein Hersteller von Echtzeit-Softwarelösungen für Kraftfahrer zur Unfallverhütung und Verkehrssicherheit für Smartphones, Tablets und Dashboards.

Pressekontakt in Deutschland
Französische Botschaft – Wirtschafts- und Handelsabteilung, Business France
Martin Winder, Leiter Kommunikation
Martin-Luther-Platz 26
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 300 41 200
E-Mail: martin.winder@businessfrance.fr
Webseite: Business France / Youbuyfrance


Bitte richten Sie Ihre Anfragen direkt an Business France.
Für die Zusendung eines Belegexemplars bedanken wir uns.

Download: keine Datei verfügbar
Photo:
No downloadable photos present
Kommentare
Über diesen Blog
      Das Team der Abteilung IKT / Dienstleistungen betreut die folgenden Bereiche: - IKT und Medien - Dienstleistungen - Immobilienwirtschaft - Vertrieb, Marketing, Werbung - Logistik und Transport Die Kenntnis der Branchen und Märkte beider Länder ermöglicht es uns, die französischen Unternehmen kompetent zu beraten. Wir stellen Kontakte her, vermitteln Handelspartner, organisieren B-to-B-Treffen und französische Gemeinschaftsstände auf internationalen Fachmessen in Deutschland. Ansprechpartner: Martin Gramling,  Abteilungsleiter 0211 300 41-255 martin.gramling@businessfrance.fr

Weiter lesen

Facebook
Pressebereich