Frankreich auf der ISM 2017

Doris Reifenhäuser - 03/01/17

 

Frankreich auf der ISM 2017


Für die 47. Ausgabe der Internationalen Süßwarenmesse geht Frankreich mit 83 Ausstellern, davon 71 Firmen auf dem Gemeinschaftsstand „Pavillon France“, an den Start.
Der Pavillon France mit rund 1 030 m² befindet sich in Halle 4.2, Stand F 40 (Info und Empfang) und steht unter dem Motto “Made in France – Made with Love”.

Neu in diesem Jahr sind fünf Firmen, die zum ersten Mal auf dem Pavillon France zu sehen sein werden: Alfagel (Eiscreme), Biscuiterie de Bretagne (Feingebäck), Bovetti (Schokolade, Aufstriche), Eurotab (Kaffee-Tabs) und Rivazur Cakes (Kuchen).

Neu ist ebenfalls die Equipe vor Ort: 2017 gestaltet erstmals Business France den französischen Gemeinschaftsstand der ISM. Mit Wirkung vom Juli 2016 hat das französische Agrarministerium die Agentur mit dem Management dieses und weiterer Gemeinschaftsstände (im Food-Bereich u.a. auf BioFach, ProWein und Anuga) beauftragt.

Auf dem Pavillon France wird – noch eine Premiere auf ISM – der Wettbewerb “French Innovation” präsentiert. Die Kandidatenliste reicht einmal quer durch Frankreich:
 

Biscuiterie Filet Bleu
Die Knusperbiscuits der Serie „Délices“ bringen zwei neue Sorten auf die ISM: „Banane“ und „Mandarine“. Mit echten Fruchtstückchen im Teig, in Zartbitterschokolade gedippt und einzeln verpackt sind sie für erwachsene Genießer konzipiert.
www.filet-bleu.com
Halle 4.2 – D 11
 

 

Biscuiterie Menou
Das handwerkliche Savoir-Faire des Gebäckspezialisten aus der Bretagne ist seit Generationen überliefert. Perfektioniert wird es durch modernste Anlagen und innovative Produktionsmethoden.
www.biscuiterie-menou.fr
Halle 4.2 - E 23
 

 

Biscuits Bouvard
Gute Laune bringt Biscuits Bouvard in den Innovationswettbewerb! Das Kinder-Butterbiscuit “Louis” mit diversen Motiv-Auflagen aus weißer und Milchschokolade lässt sich wie ein Puzzle zu 16 verschiedenen Gesichtern zusammenstellen.
www.biscuits-bouvard.com
Halle 4.2 - E 15 

 

Biscuits Fossier
Der traditionsreiche Spezialist für “Biscuit Rosé de Reims” aus der Champagne präsentiert einen Neuzugang im Sortiment: rosé Mürbegebäck mit 7% Biscuit Rosé de Reims und 4% feinen Himbeer-Chips.
www.biscuits-fossier.fr
Halle 4.2 – F 28

 

Chocolat Mathez
Ein Do-It-Yourself-Set für Trüffelpralinen bietet Mathez mit seiner Innovation “Préparation pour Truffes au chocolat”. Schnell, einfach und in echter Chocolatier-Qualität sollen die köstlichen Happen in der heimischen Küche gelingen. Der erste “Baukasten” seiner Art mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau!
www.mathez.fr
Halle 4.2 – E 31

 

Chocolaterie Abtey
“Ice Vodka” heißt der Mini-Flaschenkasten, in dem Abtey seine 12 flüssig gefüllten 108-Gramm-Pralinen aus Zartbitterschokolade arrangiert. Die Schoko-Fläschchen mit 5,5 % aromatisiertem Vodka in den Geschmacksrichtungen Cranberry, Zitrone und Apfel können gekühlt und ungekühlt gereicht werden.
www.abtey.fr
Halle 4.2 – F 31

 

Confiserie Adam
Warum immer nur Nüsse und Schokolade dragieren? – fragte sich Dragee-Spezialist Adam und konzipierte “Cylindro Coule“, das unter seiner Zuckerkruste und einer Schicht aus dunklem Schokoladenpuder eine flüssige Füllung aus Salzbutterkaramell verbirgt.
www.dragees-adam.fr
Halle 4.2 – F 30

 

Corsiglia
Die kandierten Bio-Maronen von Corsiglia werden vakuumverpackt und kommen daher ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe aus. Das Verfahren garantiert 24 Monate Mindesthaltbarkeit buchstäblich „rund um die Welt“, sogar in feuchten und/oder heißen Klimazonen.
www.corsiglia.fr
Halle 4.2 – D 16

 

Culture Miel
Aus der Fusion von Miels Villeneuve und Biscuiterie de France 2015 entstanden, hält  das Unternehmen eine ganze Reihe neuer Honig- und Gebäckprodukte für die ISM bereit. Im Wettbewerb steht „Ball of Honey“, die originelle Honigkugel zum aromatischen Süßen von Heißgetränken.
www.culturemiel.com
Halle 4.2 – G 20

 

Eurotab Innovation
Eurotab ist der führende Spezialist, wenn Pulver und Granulate zu Tabs oder Würfeln gepresst werden: ob gemahlener oder löslicher Kaffee, Milchpulver oder Getränkegranulate. Tabs sind in der Produktion und Anwendung wirtschaftlich und umweltschonend. Sie sind für den Verbraucher einfach zu handhaben.
www.eurotab.eu/en/to-each-market-its-tablet/all-markets
Halle 4.2 – D 13

 

François Doucet
Seine Schokoladen-, Nuss- und Fruchtmus-Spezialitäten komponiert François Doucet bevorzugt mit Zutaten aus seiner Region, der Provence. „Perles de Poire“ heißen die kleinen Kugeln aus Williamsbirnen-Fruchtmus, einer Mandelmus-Schicht und einer Umhüllung aus cremiger Schokolade, die er als Innovation ins Rennen schickt.
www.francois-doucet.fr
Halle 4.2 – D 10

 

Pâtisseries  Gourmandes
Der bretonische Spezialist für feines Buttergebäck präsentiert seine Madeleines der Serie „Un Gourmand à Paris“ in neuer Aufmachung und einzeln verpackt, für optimale Haltbarkeit und Frische beim Verzehr.
www.patisseriesgourmandes.com
Halle 4.2 - E 35

 

Jury des “French Innovation”-Wettbewerbs
Zur Wettbewerbs-Jury gehören neben Markus Krick (Leiter strategische Planung & Einkauf, Importhaus Wilms) und Martin Gümmer (Zentraleinkauf Trockensortiment, Galeria Kaufhof) auch Vertreter von BPI France und vom französischen Industrieverband ANIA sowie 3 Einkäufer aus anderen Ländern.

Die Produkte der Kandidaten werden unter der Marke „Créative France“ auf dem Empfangsbereich des Pavillon France in Halle 4.2, Stand F40 ausgestellt. Hier erfolgt auch am Montag, 30.1. um 11.30 Uhr die Preisverleihung.

„Créative France“ ist der Titel der internationalen Image-Kampagne für Produkte, die in besonderer Weise das französische Know-How widerspiegeln.

Für eine detaillierte Version der Pressemitteilung mit allen französischen Ausstellerfirmen incl. Produktfotos bitte hier klicken.

Pressekontakt in Deutschland
Französische Botschaft – Wirtschafts- und Handelsabteilung, Business France

Doris Reifenhäuser, Agrarabteilung
Martin-Luther-Platz 26
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 30041-305
E-Mail:
doris.reifenhauser@businessfrance.fr
Webseite:
www.businessfrance.fr, www.youbuyfrance.com/de/

Bitte richten Sie Ihre Anfragen direkt an Business France.
Für die Zusendung eines Belegexemplars bedanken wir uns.

 

Photo:
Kommentare
Über diesen Blog
Das Team der Abteilung Agrarprodukte und Lebensmittel betreut folgende Bereiche: -          Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Inhaltsstoffe, Futtermittel -          Obst und Gemüse, Pflanzen- und Gartenbau, Ausrüstungsgüter, Landmaschinen -          Weine, Spirituosen und Getränke -          Feinkost, Back- und Süßwaren -          Außerhausverpflegung, Tiefkühlkost, Bio-Produkte       Fachliche Beratung und Betreuung französischer Unternehmen der Agrar- und Lebensmittelbranche in ihrer Exportstrategie auf dem deutschen Markt. Wir bieten französischen Unternehmen produktbezogene Marktstudien und -analysen, qualifizierte Kontakte zu Wirtschaftsakteure

Weiter lesen

    
    You Buy France 

    

    Rail industry 

   

    Vivapolis  

   

    Healthindustry

   

    Axema

          
   
Facebook
Pressebereich