Bovetti Chocolatier erstmals mit Market Grounds auf der ISM 2017

Morgane ANDRIEN - 13/12/16

Die mit Früchten oder Gewürzen bestreuten Tafeln, die nussigen Aufstriche und die Schokoperlen aus dem Hause Bovetti werden in Deutschland exklusiv von Market Grounds vertrieben. Der französische Spitzen-Chocolatier Valter Bovetti verwendet nur sorgfältig, zum Teil im Anbauland ausgewählte Zutaten und überzeugt Feinschmecker in rund 40 Ländern. Auch die ansprechenden Verpackungen, (bei den Tafeln mit Sichtfenster), tragen zum Erfolg im Fachhandel bei. 

Alle Produkte aus dem Hause Bovetti werden aus Schokolade mit einem hohen Anteil echter Kakaobutter, ohne die Zugabe anderer pflanzlicher Fette oder Lezithin hergestellt. Valter Bovetti bevorzugt Kakaobohnen von kleinen Plantagen in Ecuador, Ghana und Papua-Neuguinea, aber auch aus São Tomé, Santo Domingo und Mexiko. Häufig besucht er seine Partner auf den Plantagen, um sich dort ein Bild von Anbau und Vorbereitung der Kakaobohnen zu machen und vor Ort seine Rohstoffe auszuwählen. 

Auch die anderen Zutaten für seine edlen Schokoladen werden mit Bedacht in den besten Anbaugebieten gewählt: unter anderem Walnüsse aus dem Périgord, Fleur de Sel aus Guérande, Piment d’Espelette aus dem Baskenland, Salzbutterkaramell von der Ile de Ré, Piemonteser Haselnüsse und Mandeln aus Sizilien.


Bildunterschrift: Chocolats Apéritifs, das sind mit Schokolade umhüllte Gewürzsamen, wie zum Beispiel Anis, Koriander oder rote Beeren (Bildquelle: Bovetti-Appi)

Das Sortiment umfasst rund 100 Tafelschokoladen, pur oder bestreut mit Früchten, Nüssen oder Gewürzen, darunter Bio- und Diät-Schokolade. Zarte Schokoaufstriche mit 40 Prozent aromatischen Piemonteser Haselnüssen und echter Schokolade mit Kakaobutter erfreuen große und kleine Feinschmecker. Sehr originell sind die Aperitif-Perlen, schokolierte Gewürze wie Anissamen, rote Beeren oder Koriandersamen. Sie werden beim Aperitif zu einem Glas Wein oder Champagner gereicht, aber auch zu Hauptgericht, Salat, Dessert oder Kaffee. Kakaopulver und Trinkschokolade am Stiel ergänzen das Sortiment.


Bildunterschrift: Ein Sortiment zum dahinschmelzen: Valter Bovetti erfindet immer wieder neue, überraschende Kompositionen aus Schokolade und Früchten, Nüssen oder Gewürzen (Bildquelle: Bovetti-Appi)

Bovetti Chocolatier stellt auf der ISM Internationale Süßwarenmesse in Köln aus und ist auf dem Pavillon France in Halle 4.2, Stand E 14 zu finden.


Über Bovetti Chocolatier
Valter Bovetti ist Spross eine Piemonteser Gastronomen-Familie, gelernter Konditor und Liebhaber von Schokolade. Er gründete 1994 seine Schokoladen-Manufaktur, die sich heute in Terrasson-la-Villedieu im Südwesten Frankreichs befindet und rund 20 Mitarbeiter beschäftigt. Bovetti exportiert in rund 40 Länder weltweit. Mehr dazu: http://www.bovetti.com/en/

Über Market Grounds
In Deutschland werden die exquisiten Bovetti Schokoladen von Market Grounds vertrieben. Das Hamburger Unternehmen entwickelt und vermarktet hochwertige innovative Feinkostprodukte für den Fachhandel und den Bereich HoReCa. Mehr dazu: www.market-grounds.com 


Kontakt in Frankreich
BOVETTI CHOCOLATS S.A.S.

Marie-Estelle Bovetti, Cécile Dumond
ZAES du Moulin Rouge
F-24120 Terrasson-la-Villedieu
Tel.: +33 5 5351 5736
E-Mail: chocolat@bovetti.com 
Webseite: www.bovetti.com 

Pressekontakt in Deutschland
Französische Botschaft – Wirtschafts- und Handelsabteilung, Business France

Doris Reifenhäuser, Agrarabteilung
Martin-Luther-Platz 26
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 30041-305
E-Mail: doris.reifenhauser@businessfrance.fr
Webseite: www.businessfrance.fr, www.youbuyfrance.com/de/

Bitte richten Sie Ihre Anfragen direkt an Business France.
Für die Zusendung eines Belegexemplars bedanken wir uns.

Download: No downloadable files present
Photo:
No downloadable photos present
Kommentare
Über uns
Das Team besteht aus 2 Personen, Jean-Denis Morichon und Siphra Steiner, und betreut die  Bereiche : - Weine, Spirituosen und Getränke - Milchprodukte - Back- und Süßwaren, Feinkost - Getreide, Obst, Gemüse, Bioprodukte und Tiefkühlkost - Fleisch- und Wurstwaren, Zuchtvieh - Fischerei- und Aquakulturerzeugnisse - Gartenbau und Holz - Agrar- und Lebensmitteltechnik, Verpackung "Wir unterstützen französische Unternehmen der Agrar- und Lebensmittelbranche in ihrer Exportstrategie auf dem österreichischen Markt, um sie mit österreichischen Importeuren und Händlern zusammenzubringen. Darüber hinaus organisieren wir B-to-B Treffen und Fachverkostungen mit französischen Firmen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen haben die Fachleute der Lebensmittelbranche die Möglichkeit, französische Produkte wie z.B. Delikatessen, Weine und Spirituosen zu verkosten, und neue Lieferanten kennenzulernen."  

weiterlesen

    
    You Buy France 

    

    Rail industry 

   

    Vivapolis  

   

    Healthindustry

   

    Axema

          
   
Facebook
Press area & Media Gallery
Publikations-Kalender